Über uns

Die Theodor-Heuss-Schule liegt am Nordrand des Innenstadtgebietes von Kaiserslautern inmitten des Schulbezirks.

In diesem Schuljahr wird sie von 204 Schülerinnen und Schülern besucht, die in 11 Klassen unterrichtet werden.

Kinder aus dem Wohngebiet Sonnenberg und Schüler, die die Nachmittags-betreuung der Kita „Auf dem Sonnenberg“ besuchen, werden mit dem Linienbus transportiert.

An der Schule selbst werden zur Zeit 80 Kinder im Rahmen der kurzen (bis 14 Uhr) oder langen Betreuung (bis 16 Uhr) von Frau Diehl, Frau Herman und Frau Bernadyn betreut. Kinder beider Betreuungsmodelle haben sowohl die Möglichkeit, in der Schule ihr Mittagessen einzunehmen als auch ihre Hausaufgaben unter Aufsicht zu erledigen. Das Mittagessen wird von der Firma Kochwerk geliefert und von einer Wirtschaftskraft in der schuleigenen Küche ausgegeben.

Die Schule verfügt über eine ausreichendes Raumangebot:

  • Jeder Klasse steht ein eigener Klassenraum zur Verfügung.
  • Eine Schulbibliothek unterstützt die schulische Leseerziehung.
  • Darüber hinaus gibt es verschiedene Fachräume wie Musik-, Computer- und Filmsaal.
  • Zusätzlich werden zwei Räume von der Betreuung und zwei Räume von der Kita „Auf dem Seß“ genutzt.

Da die Theodor-Heuss-Schule Ausbildungsschule sowohl der Universität Landau als auch des Studienseminars Kaiserslautern ist, werden den verschiedenen Fachseminaren benötigte Tagungsräume zur Verfügung gestellt.

Zur Schule gehört ebenfalls ein großes Freisportgelände und eine im Jahr 2001 komplett renovierte Turnhalle.

Der Pausenhof bietet den Schülern mit Tischtennisplatten, Basketballkörben, Schaukel- und Balanciergeräten vielfältige Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten. Das Schulgelände und die Zugangswege sind behindertengerecht gestaltet.